Menü Nachricht Anrufen Startseite
Nach oben

Liebe Schüler*innen, Eltern und Sorgeberechtigte,

wir alle erleben eine besondere Herausforderung für unser Land, für jede/n Einzelne/n und für unsere schulische Gemeinschaft. Keiner von uns hat solch eine Situation schon kennen gelernt. Fünf Wochen sind eine lange Zeit und auch eine wertvolle Zeit. Keiner kann vorhersagen, was sie einmal bedeuten wird und wie wir mit der Bewältigung dieser Herausforderungen wachsen werden. Wir werden wachsen. Wir haben jeden Tag eine neue Chance!

Jetzt schon erleben wir alle in vielen Bereichen eine gelebte Verantwortung, eine neue spürbare Achtung gegenüber Erkrankten, unserer Groß- und Urgroßelterngeneration sowie gegenüber allen, die in dieser Zeit zu den Held*innen den Alltags gehören. Wir danken schon jetzt allen in den medizinischen und pflegerischen Berufen sowie den vielen, die unseren Alltag in dieser Zeit rund um die Uhr gewährleisten und sichern. Wir wissen, dass viele unserer Eltern in diesen Berufen tätig sind und nun während der Schulschließung eine doppelte Herausforderung bewältigen müssen.

Wir als Schule sind uns unserer Verantwortung bewusst. Wir werden neue Formen für das Lernen mit allen gemeinsam erproben, Kontakt zu Ihnen allen halten und täglich für Fragen und Beratung zur Verfügung stehen. So wie ich uns alle kenne, werden wir erfolgreich als große lernende Gemeinschaft zusammenstehen, handeln, Neues entwickeln und bestimmt zur gegebenen Zeit ein großes Fest feiern.

Legen wir also los, haben wir Vertrauen in uns alle und in unsere gegenseitige Solidarität und Verantwortung.

Im Namen des Teams der Gemeinschaftsschule
Axel Weyrauch
Schulleiter

Melden Sie sich zum Newsletter an. Auf diesem Weg erfolgen täglich die wichtigsten Informationen für alle.

Wichtige Informationen

Radtour 8b - 2019© Marika Platz
Radtour 8b - 2019© Marika Platz
Radtour 8b - 2019© Marika Platz
Schulgebäude
Unser Schulgebäude bis 2019 am Ausweichstandort Jena-Lobeda

Gemeinsam lernen und sich entwickeln

Mit liebevoller Konsequenz und dem Motto „Jeden Tag eine neue Chance“ begleiten wir unsere Schüler auf ihrem Weg durch die Schulzeit. Dabei ist es unerheblich, ob sie groß oder klein sind, ihnen das Lernen leicht- oder schwerfällt oder ihr Verhalten Anlass zur Freude ist oder auch nicht. Unsere Schule ist ein gemeinsamer Lernort für Schüler, Eltern und Pädagogen. Uns ist es wichtig, dass unsere Schülerinnen und Schüler selbstbewusst und achtungsvoll miteinander lernen. Die Gemeinschaftsschule Wenigenjena ist eine staatliche Schule, an der alle Abschlüsse erworben werden können. Im Schuljahr 2019/2020 lernen 485 Schülerinnen und Schüler in den Klassenstufen 1–4 und 5–10.

Mehr erfahren

Schulschließung

In der Zeit vom 17. März bis zum 19. April 2020 sind alle Schulen in Thüringen wegen des sich ausbreitenden Corona-Virus geschlossen. Weitere fortlaufend aktualisierte Informationen der Schulleitung finden Sie hier.